Das Team

Der Team-Name unseres Zwei-Mann Teams lautet „Vier-Linke-Haende“. Das hat auch einen guten Grund. Zwar möchten wir uns selbst auf keinen Fall einen völligen Mangel jeden Geschicks unterstellen, aber zumindest was die „Schrauberei“ an Autos betrifft, sind wir noch vollkommen grün hinter den Ohren. Dadurch liefern wir uns selbst einer
ganz neuen Herausforderung aus, an welcher wir unseren Horizont erweitern möchten. Wir beide haben uns im soldatischen Berufsalltag kennengelernt und uns in der Folge von Kameraden zu guten Freunden entwickelt. Momentan haben wir das Privileg gemeinsam an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg studieren zu dürfen.

Die Idee an der Rallye teilzunehmen entstand aus unser beider Verlangen nach neuen Abenteuern und der Erkundung der Welt, sowie dem Gedanken aus einer eigenen wertvollen und positiven Erfahrung auch Vorteile für Andere generieren zu können, welche Unterstützung und Hilfe benötigen. Wir erhoffen uns beide von der Rallye natürlich eine gehörige Portion Spaß und unglaublich schöne Momente, verlangen uns jedoch auch gleichzeitig alles ab, damit der ernste Hintergrund unserer Reise den größtmöglichen Effekt daraus ziehen kann.